Fixnet-Telefonapparate haben ausgedient

Im Jahr 2016 haben wir – State of the Art – Voice-over-IP-Telefonie eingeführt und unsere zwölf Arbeitsplätze mit dem Besten an Technik, was es damals gab, ausgestattet. Doch nun haben die stattlichen Telefonapparate bereits ausgedient. Denn: Wir sind auf Teams-Telefonie umgestiegen. Das Handy ist nun – nebst Fotoapparat, Videokamera, Agenda, Portemonnaie, Gameboy, Radio, CD-Sammlung, Partnerbörse und natürlich Token zum Surfen, Telefonieren, Simsen und Mailen – auch noch ein Fixnummern-Telefon.

Ich persönlich finde den Life Cycle dieser Telefone mit nur sechs Jahren viel zu kurz, doch bin ich selbst schuld! Ich hätte vor deren Beschaffung bloss die Pandemie und deren gesellschaftliche Folgen in den Anforderungskatalog einbeziehen sollen 😉

Die Apparate habe ich für einen Franken auf Ricardo gestellt, mal schauen, ob die noch jemand will… Vielleicht haben sie ja doch noch nicht ganz ausgedient?